Weizendunst

search
1,60 €
0,16 € / 100g
Bruttopreis

Weizendunst oder auch Wiener Grießler können Sie für Spätzle, Strudel und Nudelteig benutzen.

Gewicht
Menge

Weizen aus der Hallertau

Bei uns in der Kunstmühle Hofmeir legen wir besonderen Wert auf Regionalität und kurze Wege: Der bei uns gemahlene Weizen kommt aus den Landkreisen Pfaffenhofen, Ingolstadt und Neuburg-Schrobenhausen. Das Mehl können Sie dann direkt bei uns im Mühlenladen in Fahlenbach oder hier im Shop online kaufen. Sollten Sie größere Abpackungen benötigen, schreiben Sie uns, oder rufen Sie uns an.

Neben gängigen Typenmehlen (Type 405, 550 und 1050) bekommen Sie bei uns zum Beispiel auch Weizendunst. Dunst hat eine Granulation von ca. 0,2 mm. Im Vergleich dazu liegt Grieß bei 0,3-0,6 mm, Mehlpartikel sind etwa 0,16 mm groß. Dunst ist eigentlich der technische Begriff, der in der Mühle verwendet wird. Bekannt ist dieses Mehl auch unter den Namen Wiener Grießler oder doppelgriffiges Mehl.

Weizen- und auch Dinkeldunst können Sie für Spätzle, Strudel und Nudelteig benutzen. Dunst eignet sich wegen seiner Granulation besonders gut für kochfeste oder mürbe Teige.

Rezeptideen mit Dunst

knusprige Kräuter-Kekse für laue Sommerabende auf dem Balkon

herzhafte Ziegenkäse-Birnen-Tarte mit Dunst

veganer Strudelteig

Allergiehinweis:

Kann Spuren von Nüssen, Soja, Sesam, Senf und Lupine enthalten.

048.3

Technische Daten

Getreide
Weizen
Gewicht
1 kg
Mehltype
Dunst
chat Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare